Home
Über mich
Meine Philosophie
Online-Coaching
Erkennen
Denken/Motivation
Verantwortung
Stärke
Innere Haltung
Entschlossenheit
Achtsamkeit
Lebensfülle
TCM
Shaolin
REIKI
LINK´s
Impressum

 Achtsamkeit

Der achtsame Umgang mit sich selbst und anderen ist eine wichtige Grundlage für ein zufriedenes Leben.

Ein guter Freund sagte mir einmal: "Du darfst alles, solange Du dabei nicht die Grenzen eines Anderen überschreitest"

Zu erfahren, wo diese Grenzen liegen, Deine eigenen und die der Anderen, erfordert sehr viel Achtsamkeit im Umgang miteinander.

Stell Dir  vor, dass Du um dich herum einen fiktiven Kreis mit einem Durchmesser von ca. 2 Metern gezogen hast. Dieser Kreis stellt Deine eigene Grenze dar. Und nun stelle Dir vor, Dein Partner, Freund, Kollege steht neben Dir und hat ebenfalls einen fiktiven Kreis um sich gezogen der z.B. einen Durchmesser von 1,5 Metern hat. An einem Punkt berühren sich diese beiden Kreise 

 

 

Die Achtsamkeit ist gegeben

Achtsamkeit wird durch Blau verletzt

 

Achtsamkeit wird durch Rot verletzt

Aufgabe: Überlege, wo Du die Achtsamkeit gegenüber eines Anderen verletzt und überlege, wo die Achtsamkeit eines Anderen Dir gegenüber verletzt wird. Trage es in Dein Tagebuch ein. Überlege nun, wie die Situation zu verändern wäre und die gegenseitige Achtsamkeit wieder hergestellt werden kann. Manchmal erforderte es große Einschnitte, die Achtsamkeit wieder herzustellen und im extremen Fall kommt es dazu, dass die Möglichkeit, dass sich beide Kreise auf Dauer berühren können nicht mehr gegeben ist. Dies ist dann eine Situation, in der die Achtsamkeit sich selbst gegenüber sehr stark wahrgenommen und umgesetzt werden soll. 

Hilfreich ist es auf jeden Fall durch ein bewußtes Atmen erst einmal tief in sich selbst anzukommen und dann die Aufgabe anzugehen.

 

 

 

 

 
 

 

Top