Home
Über mich
Meine Philosophie
Online-Coaching
TCM
Akupunktur
Die Meridiane
Ernährung nach TCM
Ernährung u Elemente
Kräuter in der TCM
Meditation
TaiChi
Tuina
QiGong
Shaolin
REIKI
LINK´s
Impressum

Tuina-Massage - was ist das?

 

Tuina ist eine Massageform der Traditionellen Chinesischen Medizin, die nicht nur bei orthopädischen Erkrankungen angewendet wird, sondern auch, bei verschiedenen anderen Symptomen und Syndromen - nach einer vorausgehenden umfangreichen Anamnese

Ungefähr 2700 v. Chr. wurde Tuina erstmals erwähnt und als Stärkungsmittel der körperlichen Abwehr gegen Krankheiten angewandt. Die Tuina-Massage als Bestandteil der TCM richtet sich nach deren philosophischer Grundlage - Yin/Yang, Elementetheorie, Substanzentheorie.

Tuina wird einerseits zur Behandlung von Symptomen und Syndromen herangezogen, aber auch in Form der AnMo (Basismassage) zur Entspannung und zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens.

Besondere Erfolge hat die Tuina bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, bei Kopfschmerzen, Schlafstörungen, gynäkologischen Erkrankungen, Funktionsstörungen der Verdauung und bei Schmerzsyndromen unterschiedlichster Art zu verzeichnen.

Tuina wirkt harmonisierend und stressabbauen.

Elemente der Tuina finden wir in der japanischen Methode ShiaTsu und auch in der westlichen Osteopathie und Chirotherapie.

Jedoch setzt die komplexe Anwendungstechnik der Tuina ein fundiertes Wissen der TCM voraus um erfolgreich eingesetzt zu werden.

 

 

 

 

Top